Skip to main content

Sexuelle Selbstbestimmung

Dein Körper gehört dir

…und deshalb hast du auch das Recht, über deine Sexualität frei zu bestimmen.

Dein Recht auf sexuelle Selbstbestimmung lässt dir die Freiheit, über deine Sexuelle Orientierung, die Wahl deiner Sexualpartner, die sexuellen...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Das Wort „Sexting“ setzt sich zusammen aus den Worten „Sex“ und „Texting“. Es beschreibt das Versenden erotischer Fotos oder Videos von sich selbst mit Hilfe von Computer oder Smartphone. Erotische Bilder können Aufnahmen in Badehose, Bikini und/oder...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Das Strafrecht kennt den Begriff der „sexuellen Belästigung“ nicht. Umgangssprachlich sind mit dem Begriff meistens Handlungen gemeint, die keine sexuelle Gewalt (im engeren Sinne) darstellen, aber trotzdem als aufdringlich, anzüglich oder anstößig, kurz:...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Ein wichtiger Bestandteil deiner Grundrechte ist das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

Trotzdem kommen Grenzverletzungen wie sexuelle Übergriffe, Belästigungen und Vergewaltigung, auch in der Ehe oder in lebenspartnerschaftlichen Beziehungen, immer...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Ein wesentliches Merkmal von Pornografie ist die „plumpe, anreißerische“ Darstellung von Sex. Dabei ist vor allem entscheidend, dass durch die einseitige bildliche und schriftliche Darbietung von Sex menschliche und persönliche Eigenschaften der...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Bei dem Begriff „Sexueller Missbrauch“ handelt es sich genau genommen um sexuelle Gewalt.

Missbrauch ist eine schwere Straftat. Die Gründe für einen Missbrauch sind vielfältig. In vielen Fällen geht es um das Ausnutzen von Vertrauen und Abhängigkeit...

MEHR